Firmenlauf für die gute Sache

Volksbank Dreieich eG mit 24 Läufern am Start

Sportlich, sportlich… über 20 Mitarbeiter der Volksbank Dreieich eG starteten beim diesjährigen JP Morgan Corporate Challenge Lauf in Frankfurt am Main. Mit rund 70.000 Läufern rannte das Volksbank-Team quer durch Frankfurts Innenstadt. In den grell orangefarbenen T-Shirts waren die Kollegen ein echter Eyecatcher: Sowohl am Start als auch an der Ziellinie wurde die #VobaDreieich von den Moderatoren begrüßt.

Der JP Morgan Corporate Challenge Lauf erlebte in diesem Jahr seine 24. Auflage. 68.119 Läuferinnen und Läufer aus 2.633 Unternehmen waren zu dem Firmenlauf gemeldet. Gemeinsam legten die Sportbegeisterten 5,6 Kilomenter zurück, bevor sie über die Ziellinie liefen. Den Startschuss gab Katharina Witt, die ehemalige Einskunstläuferin.

Mit dem Firmenlauf ist auch ein caritativer Zweck verbunden. Ein Teil des Startgeldes geht in nachhaltige Sportprojekte für junge Menschen mit Behinderung. J.P. Morgan Deutschland verdoppelte die Summe, so dass in diesem Jahr 245.500 Euro gespendet wurden.