Vermehrt Betrugsversuche per Telefon- und Mail-Phishing

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie über folgenden Sachverhalt informieren: Betrugsversuche per Telefon- und Mail-Phishing unter dem Vorwand der angeblichen Kontokündigung oder Kontosperrung.

In mehreren Fällen erhielten Kunden eine Mail mit dem Absender Volksbank Dreieich eG oder einen Anruf wegen einer angeblichen Kündigung oder Sperre des Kontos und dem damit erforderlichen Datenabgleich. Die Betrüger versuchen persönliche Daten der Kunden abzugreifen.

Gehen Sie nicht auf die Forderungen ein und geben Sie keine Daten weiter

Empfänger solcher Telefonanrufe sollten nicht auf die Forderungen eingehen, sondern einfach auflegen. Unsere Mitarbeiter werden Sie nicht nach einer PIN oder TAN fragen. Geben Sie keinesfalls Daten weiter und prüfen Sie bei einer TAN-Freigabe zwingend die IBAN und den Betrag.

Klicken Sie nicht auf die angezeigten Links und öffnen Sie keine Dateianhänge

Empfänger solcher E-Mails sollten diese unverzüglich löschen und keinesfalls auf angezeigte Links klicken oder Dateianhänge öffnen. Falls Sie den Anweisungen der Betrüger bereits gefolgt sind und Daten weitergegeben haben, empfehlen wir Ihnen, den nachfolgenden Link "Karte und Online-Banking sperren" zu nutzen. Bitte nehmen Sie außerdem umgehend Kontakt mit Ihrer Volksbank Dreieich eG auf.